• Pressestimmen zu ELMO

    Pressestimmen zu ELMO

 

Oberkircher Gymnasium stattet Zimmer mit Medientische aus

Nach Sperrvermerk: Gemeinderat gibt 60 000 Euro für neue Ausstattung frei

Der Oberkircher Gemeinderat und das Hans-Furler-Gymnasium sind sich nach fünf Monaten einig geworden. Anlass: die Bestellung neuer Medientische.

Um die Beschaffung von 30 Medientischen fürs Gymnasium hatte der Gemeinderat bei den Haushaltsberatungen gerungen: Das Gemeinderat hatte zunächst eine Präsentation verlangt und deshalb die 60 000 Euro mit einem Sperrvermerk im Haushalt versehen.

Gemeinderat verlangte zunächst eine Präsentation

Der ist nun aufgehoben, nachdem die Schulleitung zunächst im Januar einige Prototypen im Schulalltag getestet und für gut befunden hatte. In den Tischen sollen die Dokumentenkamera, ein Monitor mit Schwenkarm und das PC-System verstaut werden, welche das Hans-Furler-Gymnasium schon jetzt in den Klassenzimmern einsetzt. Inbegriffen ist ein höhenverstellbarer Beistelltisch und ein Stuhl für Präsentationen.

Schulleiter machte sich für Medientische stark

Schulleiter Peter Bechtold, der sich im November in einem Brief an OB Matthias Braun für die Medientische stark gemacht hatte, sagte in der Gemeinderatssitzung, dass sich die Prototypen bewährt hätten. Sie sollen aber noch in Details angepasst werden. Frank Hellstern (FWV) lobte das Vorgehen des Gymnasiums als erstrebenswert: erst in der Praxis testen, dann kaufen.

Die neuen Medientische sollen pünktlich zum Schuljahresbeginn im September aufgebaut sein. Bei zehn bis zwölf Wochen Lieferzeit sollten sie noch im Mai bestellt werden.

Veröffentlicht am 17.05.2016 von Patric König

Link zum Artikel der Mittelbadischen Presse mit einem Foto des Medientisches:http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/oberkircher-gymnasium-stattet-zimmer-mit-medientische-aus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen